Buchautorin, Radiojournalistin und Aromaberaterin


Aktuell

Paris ruft - und die Koffer sind schon fast gepackt

 Yvonn Scherrer vor der Parfumschule

 

«Cinquième Sens» – der fünfte Sinn

So heisst die Parfumschule in Paris, die Yvonn Scherrer ab Herbst 2017 besuchen will.

Ein erstes Gespräch mit der Directrice Isabelle Ferrand verlief vielversprechend.

Dufte, nicht?!



Der Schutzwald – ein Schweigen, das zu reden gibt

Radiosendung

Sendetermin: Dienstag, 27. September 2016, 20 Uhr, im «Doppelpunkt» auf Radio SRF 1

Der Schutzwald sichert das Leben in den Bergen. Er schützt Dörfer, Bergbahnen und Strassen; er hält Lawinen und Steine auf, er verhindert, dass Hänge abgleiten, er schützt vor Hochwasser. Doch dem Schutzwald stehen schwierige Zeiten bevor.


Regie: Yvonn Scherrer

 

Am 6. Oktober ist Vernissage eines Hörbuchs, für welches Yvonn Scherrer Regie geführt hat. Zum ersten Mal nicht zu einem ihrer eigenen Bücher, sondern zum Buch des prominenten Ex-Fussball-Trainers und -Kommentators Hanspeter Latour. Er erzählt Geschichten aus seinem Buch «Das isch doch e Schwalbe!».

Von links nach rechts: Hanspeter Latour (Autor), Yvonn Scherrer (Regie) mit ihrem Führhund «Aslan» und Ueli Karlen (Technik) haben das Hörbuch realisiert .



Der auf tausend Hochzeiten tanzt

Radiosendung

Sendetermine: Sonntag, 18. September 2016, 15 Uhr, und Dienstag, 20. September 2016, 21 Uhr

im «Menschen und Horizonte» auf Radio SRF 1

Es war eine Zufallsbekanntschaft. Das Schild «Armenische Spezialitäten» lockte Yvonn Scherrer in den Laden von Pierrot Hans. Wo sie kandierte Tomaten degustieren und an parfümierten Seifen schnuppern durfte. Vor allem aber lernte sie einen Mann kennen, der ihr von seinem reichen Leben erzählte. Daraus entstand dieses Radio-Porträt.


Die Lesereise geht weiter

Yvonn Scherrer liest aus «Hänglisch» und «Nasbüechli» an verschiedenen Orten in der Schweiz.