Crowdfunding für das neue Ohrenbuch


 «Als Kind war das Gehör mein Lieblingssinn. Später habe ich meine Ohren zu meinem Beruf gemacht.»

Yvonn Scherrer


Es gibt das «Nasbüechli» über den Geruchssinn.

Das «Hänglisch» über den Tastsinn.

Nun soll ein Buch über den Hörsinn die Sinnestrilogie vervollständigen.


Damit Yvonn sich die Zeit nehmen kann, um dieses Buch zu schreiben, sind Gotten und Göttine, Paten und Patinnen gesucht. Das Ziel ist, 15‘000 Franken zusammenzubringen. Über den Stand des Crowdfundings wird auf der Homepage regelmässig informiert.



Natürlich hat sich Yvonn auch diesmal ein besonderes Dankeschön ausgedacht!